Verhaltenskodex

Da wir stets bemüht sind, in der Öffentlichkeit ein gutes Bild abzugeben, haben wir nachfolgenden Verhaltenskodex ausgearbeitet, der sowohl für alle Mitarbeiter, Trainer, Spieler und Eltern der Spieler gültig ist:

  • Ich repräsentiere den SC Herford in der Öffentlichkeit immer positiv und verhalte mich vorbildlich.

  • Ich respektiere und achte Trainer, Mitspieler, Gegenspieler, Schiedsrichter, Eltern, Zuschauer und alle Mitarbeiter sowohl des SC Herford als auch der gegnerischen Mannschaft.

  • Ich trete dem Vorstand der Fußballabteilung mit Respekt und Achtung gegenüber auf.

  • Ich verhalte mich immer fair.

  • Ich achte das Recht von Mitspielern, Gegenspielern, Schiedsrichtern, Zuschauern oder der mir als Trainer und Eltern anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf Unversehrtheit und lasse keine Form von Rassismus, Gewalt und Diskriminierung in jeglicher Form sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art zu oder übe sie selbst aus.

  • Ich übernehme eine positive und aktive Vorbildfunktion im Kampf gegen Doping, Medikamentenmissbrauch, Drogen, Alkohol und Nikotin. Als Trainer, Betreuer oder Übungsleiter konsumiere ich auf dem Spielfeld/am Spielfeldrand keinen Alkohol und kein Nikotin vor den minderjähren Spielern. Ebenfalls werde ich nicht alkoholisiert zum Training/Spiel erscheinen.

  • Ich akzeptiere verschiedene Charaktere, Nationalitäten und Persönlichkeiten in meiner Mannschaft und meinem Verein und des gegnerischen Vereins.

  • Ich gewinne und verliere gemeinsam mit meiner Mannschaft – Erfolg ist nur durch Teamgeist zu erreichen; jeder im Team ist wichtig.

  • Ich bilde mich sportlich weiter und bin offen für neue Trainingsinhalte.

  • Ich gehe sorgsam mit den mir zur Verfügung gestellten Trainingsmaterialien und den Sportanlagen um.

  • Ich achte auf Sauberkeit und Ordnung in der Kabine.

  • Ich verpflichte mich einzugreifen, wenn in meinem Umfeld gegen diesen Kodex verstoßen wird und spreche das Fehlverhalten an. Im Wiederholungsfall wende ich mich an die Verantwortlichen SC Herford.

  • Ich verpflichte mich, den fälligen Jahresbeitrag zu entrichten.

  • Mir ist klar, dass Verstöße gegen diesen Verhaltenskodex vereinsschädigendes Verhalten darstellen. Dieses kann Folgen – bis hin zum Vereinsausschluss – nach sich ziehen.



Ein zusätzliches Wort an die Eltern
Eltern sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Trainern, Betreuern und Spielern. Ihre Hilfe und Unterstützung bei Spielen, Turnieren und Veranstaltungen, Ihre Meinung und der vertrauensvolle Austausch zwischen Ihnen und den Verantwortlichen des SC Herford sind wesentlicher Bestandteil eines jeden Vereins. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind und die Mannschaft immer positiv, respektieren Sie die sportlichen Entscheidungen des Trainers und nehmen Sie keinen Einfluss auf das Spielgeschehen.

Des Weiteren ist besonders zu beachten, dass die Aufsichtspflicht des Trainers/Betreuers für Ihr minderjähriges Kind erst mit Beginn des Trainings/Aufwärmbetriebes/Spiels beginnt und nicht schon am Eingang des jeweiligen Sportplatzes oder gar auf dem Parkplatz.

Im folgenden findest Du den Verhaltenskodex des SC Herford. Jedes Dokument enthält den Text in deutscher Sprache und parallel dazu die Übersetzung in eine andere Sprache. Folgende Sprachversionen stehen zum Download zur Verfügung:



Die Übersetzungen wurden gefördert im Rahmen des Landesprogramms „KOMM-AN NRW